Home      Impressum
 
 
 
 

 
 
Geführte Angeltouren

 

  • Wir organisieren für Sie einen erfahrenen Guides (erfahrene Fischer die selbst Angler sind)  die wissen wo der Fisch steht und wie man ihn am besten fängt.

 

  • Methoden
  • Raubfischköder sind in der Leistner Lanke (am Nordzipfel des Plauer Sees) anwendbar, am Buchtende bestehen beste Angelmöglichkeiten vom Ufer aus
  • Als Kunstköder sind große Wobbler und Blinker tauglich
  • Für Aale empfehlen sich tote Fische als Köder (Stint, Grünling) oder der Tauwurm, auch direkt von der Seebrücke im Ferienpark Heidenholz
  • An Scharkanten fangen unsere Gäste jedes Jahr Meter-Hechte und auch größere bis 1,30 m und 30 Pfund, fangentscheidend sind Ausdauer, Können und ein Quäntchen Glück
  • Gern geben wir auch einige Tipps

 
Bilder